La casa de ayer

La casa de ayer
11,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Auswahl:

  • 9783946820413
Können Träume die Realität verändern? Der Aufenthalt bei seinem Freund Rick im spanischen... mehr
Produktinformationen "La casa de ayer"
Können Träume die Realität verändern?
Der Aufenthalt bei seinem Freund Rick im spanischen Niemandsland sollte für Zach eine entspannte Auszeit werden. Doch eine skurrile Villa und die Begegnung mit einer Psychopathin ziehen ihn bald in einen eigenen Albtraum, in dem sich Realität und Wirklichkeit kaum mehr voneinander unterscheiden lassen. Bald liegt es an ihm, eine weltweite Katastrophe zu verhindern.
 
Produktinformationen:
  • Auflage: 1 (01. September 2018)
  • Autor: Alexander Drews
  • Sprache: Deutsch
  • Taschenbuch: ca 252 Seiten
  • Empfohlenes Alter: Ab 14 Jahren
  • Größe: 12,5 x 19 cm
Weiterführende Links zu "La casa de ayer"
Verfügbare Downloads:
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "La casa de ayer"
05.11.2020

Spannender Fantasyroman!

Der Psychopathin Sara ist es möglich durch ihre Träume in die Vergangenheit zu reisen, um in dieser Chaos zu verbreiten (Mord, Totschlag, Zugunglücke, etc.) Jedoch nur bis zu dem Jahr, in dem ihr unheimlicher Familiensitz erbaut wurde. Durch diese Taten werden Vergangenheit und somit auch Gegenwart, nachträglich geändert. Zach hat die Gabe, sich in Sara's Träume hineinzuträumen und versucht mit aller Macht die nächste Katastrophe zu verhindern. Diese könnte die ganze Menschheit in eine globale Katastrophe stürzen.
Wird es Zach gelingen Sara aufzuhalten und die Menschheit zu retten?...

Dieser Fantasyroman hat mir sehr gut gefallen. Es hat 2 Kapitel gedauert ehe ich richtig in der Geschichte drin war, aber dann jagte ein Szenario das Nächste. Vom Anspruch her befindet sich das Buch im mittleren Segment. Kurz vor der Hälfte wurde die Handlung immer fesselnder. Nach jedem Abschnitt gab es einen Cliffhanger, was ich ja liebe. Der Schreibstil und die Beschreibung der Charaktere konnten mich gleichermaßen begeistern.

ғᴀᴢɪᴛ:
Ich kann dieses spannende Fantasy-Thrillerabenteuer sehr empfehlen.

26.08.2020

Anders, als erwartet

Das Buch beschreibt die Ereignisse, die Zach, der Protagonist, erlebt hat. Es sollte nur ein Ausflug zu einem Freund werden, aber es gerät alles Kontrolle. In seinen Träumen kann er in vergangene Ereignisse eingreifen, jedoch nicht nur er. Eine Verrückte, namens Sara, hat es sich in den Kopf gesetzt Unruhe auf der Welt zu stiften. Zach muss sie unbedingt aufhalten und es kommt zum Showdown.

Der Schreibstil ist klasse. Sehr flüssig, sodass man schnell durch ist mit dem Buch. Die Story baut ständig Spannung auf und flacht nie ab. Das Ende ist doch ein wenig anders gekommen, als gedacht. Hätte mir da was anderes gewünscht, aber trotzdem ein tolles Buch. Sehr zu empfehlen.

24.08.2020

Träume

Mit seinem Roman "La casa de ayer" hat Alexander Drews eine mysteriöse Science Fiction Geschichte geschrieben, die Traumwelt und Realität vermischt. Zach will ein paar Tage bei und mit seinem alten Kumpel Rick verbringen, auf einer Finca im spanischen Nirgendwo, weit abgelegen von der Zivilisation. Was als entspannte Auszeit geplant war, gestaltet sich schon bei der Ankunft anders als erwartet. Rick ist nicht alleine und hat seine Freundin, eine Engländerin, und seinen jüngeren Cousin dabei. Bald geschehen merkwürdige Dinge und nichts scheint, wie es ist. Kastastrophen, Träume und verwischte Realität sind an der Tagesordnung und Zach ist mehr als verwirrt... Das Buch liest sich gut und die Perspektivwechsel bieten Spannung. Die Protagonisten haben alle ihre Eigenart, aber bleiben teils etwas blass. Mir fehlte mehr Hintergrundwissen, warum Roy zB solche Stimmungsschwankungen hat und ein paar mehr Infos zu David. Man muss etwas aufpassen beim Lesen, damit man die Zusammenhänge zwischen Realität und Traumwelt versteht. Die Idee dazu hat mir gefallen und ich habe das Buch an einem Tag gelesen. Das echte Unglücke gewählt wurden ist Geschmackssache. Vielleicht wären erfundene besser?

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Auf Null gesetzt Auf Null gesetzt
ab 3,99 € *
Zeitloswelt Zeitloswelt
ab 4,99 € *
Alewild Alewild
ab 5,99 € *
Wonders Macht Wonders Macht
ab 5,49 € *
X: Farnhams Legende X: Farnhams Legende
ab 14,90 € *
TIPP!
Remoment Remoment
ab 3,99 € *
Das Eden-Projekt Das Eden-Projekt
ab 3,99 € *
Watsons Welt Watsons Welt
ab 3,99 € *
Baronica - Aufbruch zur Letzten Wacht Baronica - Aufbruch zur Letzten Wacht
Inhalt 1 Stück
ab 5,99 € *
Zuletzt angesehen