Watsons Welt

Watsons Welt
11,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Auswahl:

  • 9783946820277
Watson ist ein Appenzeller Schnaubrador und lebt mit seinen zweibeinigen Mitbewohnern Tom und... mehr
Produktinformationen "Watsons Welt"
Watson ist ein Appenzeller Schnaubrador und lebt mit seinen zweibeinigen Mitbewohnern Tom und Kati glücklich und zufrieden - bis die Wohnungskündigung auf den Tisch flattert und Tom ein altes Haus kauft.
Pointiert und lebensklug berichtet Watson von Umbauarbeiten, sabotierten Urlaubsplanungen - und lässt den Leser dabei an seiner ganz eigenen Sicht auf die alltäglichen Dinge des Lebens teilhaben.
Folgen Sie Watson in seine Welt - und erfahren gleichzeitig etwas über unsere menschlichen Eigenarten, die auf einen Hund recht seltsam wirken dürften.

Der Hybrid Verlag und die Autorin unterstützen die Tierheimhelden.de mit 50 Cent pro verkauftem Taschenbuch.
 
Produktinformationen:
  • Auflage: 1 (11. Mai 2018)
  • Autor: Haike Hausdorf
  • Sprache: Deutsch
  • Taschenbuch: 248 Seiten
  • Empfohlenes Alter: Ab 12 Jahren
  • Größe: 12,5 x 19 cm
Weiterführende Links zu "Watsons Welt"
Verfügbare Downloads:
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Watsons Welt"
02.11.2020

Eine Hundegeschichte zum verlieben

Das Buch Watsons Welt habe ich mit Begeisterung gelesen.

Watson erzählt aus seiner Sicht das Zusammenleben mit seinen zweibeinigen Mitbewohnern Tom und Kati. Fragt man seine Besitzer was er für eine Rasse sei, sagen die immer er ist, ein Appenzeller Schnaubraor. Watson ist der Meinung, das es sich besser anhört wie Mischling. Was Watson überhaupt nicht mag, ist Urlaub und die Transportbox. Eine Ausnahme war der Urlaub in Schweden, wo Watson die Hundedame Mathilda kennengelernt hat. Um etwas zu erreichen, schmiedet Watson immer raffinierte Pläne, z. B. wie bekommt man Kekse von der Arbeitsplatte? Sie mussten umziehen und es wurde ein altes Haus gekauft was noch renoviert werden musste. Was Watson am besten gefiel war der Garten mit den vielen Bäumen, die nur ihm gehörten.

Im Sommer war es wieder so weit und die Urlaubsplanung stand an. Watson wollte gerne wieder nach Schweden, um Mathilda wiederzusehen, aber wie sollte er es den beiden mitteilen. Wird Watson es schaffen seinen Wunsch Tom und Kati mitzuteilen?

Die Geschichte über Watson ist der Autoren wirklich gut gelungen.
Es wäre schön, wenn es eine Fortsetzung geben würde.

04.10.2020

Humorvoller Hunde Roman aus der Sicht von Watson!

Watsons Welt ist der Debütroman von @haikehausdorf. Das Cover zugegebenermaßen schlicht, einfach und dennoch bunt und aussagekräftig, wenn ich Watsons Haltung und Blick sehe. Dementsprechend bestätigt sich dies auch inhaltlich.
Watson lebt mit seinen - zweibeinigen Mitbewohnern - wie er sie liebevoll nennt, zusammen in einer Wohnung. Das Zusammenleben zwischen Hund und Mensch ist jedoch nicht immer einfach, was Watson dazu animiert sich selbst zu helfen, zu wehren oder sich den gegebenen Umständen anzupassen, was natürlich so manchen Ärger mit sich bringt.
MEINE MEINUNG: Haike erzählt in wortgewandter, eindrucksvoller und humorvollen Art und Weise die täglichen Erlebnisse von Watson und seinen Mitbewohnern. Der Erzählstil ist aus der Sicht des Hundes in Ich- Form, sympathisch, leicht verdaulich und super zu lesen. Ich besitze zwar keinen Hund, kann mir aber die sehr detailliert beschriebenen Situationskomiken jedoch sehr gut vorstellen und hege fast den Verdacht, dass die Autorin einige ihrer Erfahrungen mit Hunden in den Plot miteingebracht hat. So dürfen wir mit Kati, Tom und Watson einige Überraschungen miterleben, die von der Haussuche bzw. Besichtigung bis hin zur Sanierung und letztendlich zum Umzugschaos, einer Weihnachtsfeier in Vollendung, Grillparties mit Hindernissen und Urlaub inkl. kennenlernen einer Hundedame reichen. Ob und wie das für Watson ausgeht....lest selbst....in WATSONS WELT! 0,50 Cent des Taschenbuches gehen übrigens an das Tierheim Helden.

FAZIT: Haike ist ein unterhaltsamer, intelligent ausgeklügelter und humorvoller Hunderoman gelungen, der jeden Hundeliebhaber sicher schmunzeln lässt und der seinen Vierbeiner evtl. nach dem Roman sogar besser versteht. ;-)
Ich vergebe ????

22.09.2020

Das Leben aus der Sicht eines Hundes

Dieses Buch beschreibt das Leben des Hundes Watson aus seiner Sicht. Watson ist ein gutmütiger Appenzeller Schnaubrador, der mit seinen Mitbewohnern Tom und Kati ein glückliches Leben führt. Wären da nicht diese jährlichen Urlaube nach weit weg. Warum in die Ferne schweifen, wo es Zuhause doch am Schönsten ist?! Leider hat Watson in diesem Fall kein Mitspracherecht. Sabotageaktionen zur Verhinderung des Urlaubes nützen leider auch nicht viel.
Zu allem Überfluss wird dem Trio nun auch noch die Wohnung gekündigt. Tom und Kati wollen jetzt in ein Haus (um)ziehen, dass schon bessere Tage gesehen hat...
Der Teil, wo es um die Sanierung & Renovierung an dem Haus geht + der folgende Umzug haben 2/3 des Buches eingenommen, was mich irgendwann leicht gelangweilt hat. Auch weil durch den Erzählstil nur Hin und wieder Watsons Art zum Vorschein kam. Er hätte meiner Meinung nach mehr anstellen können oder sich anderweitig einbringen können.
Watson's Hundefreunde- und Freundinnen fand ich sehr süß. Die Hunde haben in jeder Situation wie Pech und Schwefel zusammengehalten und gern miteinander gespielt. Hin und wieder haben sie auch was angestellt. (Natürlich nur ausversehen).
Kati und Tom sind sehr sympathisch und lieben Watson abgöttisch.

Fazit:
Leichte Leselektüre aus der Sicht eines Hundes. Ich empfehle den Debütroman der Autorin allen allen Tierfreunden.

05.09.2020

Der Anfang nahm mich gleich gefangen, weil die Geschichte im Sommer zur Urlaubszeit beginnt und sich durchs Jahr zieht. Watson hat sich sofort einen Platz in mein Leserherz erschlichen, ebenso seine beiden zweibeinigen Mitbewohner Kati und Tom. Absolut

04.08.2020

Watsons Welt!

Das ist ein Buch was mich von der ersten Seite an ,zum Lachen brachte.Watson ein Hund mag es überhaupt nicht gerne zu verreisen.Überhaupt scheint er sehr gerissen zu sein und lässt sich allerhand einfallen um vieles zu boykottieren.Er hasst lange Autofahrten. Doch das alles nutzt überhaupt nichts.Als er dann doch,mit seiner Familie in Schweden angekommen ist und dort eine Hundebekanntschaft macht die der Hundedame Mathilda ,findet er Urlaub super toll. Es ist einfach sehr witzig wie die Gedankengänge des Hundes sind.Aber auch mit anderen Geschichten des täglichen Lebens erfreut uns Watson.Er beobachtet ausführlich seine Herrchen Tom und Kati..... und nennt diese ,seine zweibeinigen Mitbewohner.
Ein humorvolles Buch ,was weder kitschig ist, noch unrealistisch wirkt.
Die Protagonisten waren mir sehr sympathisch.Als Nichthundebesitzer finde ich es sehr gut anschaulich dargestellt.Es hat Spaß gemacht,das Leben eines Hundes aus dessen Sicht mit zu erleben.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Passwort Rote Alge Passwort Rote Alge
ab 4,49 € *
Suffix of Death Suffix of Death
ab 5,49 € *
Prefix of Death Prefix Of Death
ab 5,49 € *
Baronica - Aufbruch zur Letzten Wacht Baronica - Aufbruch zur Letzten Wacht
Inhalt 1 Stück
ab 5,99 € *
Planet Centronos Planet Centronos
ab 5,49 € *
Teufelsmeer Teufelsmeer
ab 5,49 € *
Wonders Macht Wonders Macht
ab 5,49 € *
TIPP!
Remoment Remoment
ab 3,99 € *
Auf Null gesetzt Auf Null gesetzt
ab 3,99 € *
Zeitloswelt Zeitloswelt
ab 4,99 € *
Hurentochter Hurentochter
ab 5,99 € *
Zuletzt angesehen