Windgejammer - Gezeitenwechsel 2

Windgejammer
ab 5,49 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Auswahl:

  • 9783967411669
Die Nordseeinsel Medderoog bereitet sich auf den Höhepunkt des Jahres vor: das... mehr
Produktinformationen "Windgejammer - Gezeitenwechsel 2"
Die Nordseeinsel Medderoog bereitet sich auf den Höhepunkt des Jahres vor: das Windjammerfestival. Mittendrin Philippa Berger, auf die Insel versetzte Großstadtpolizistin. 
Weil 5000 Gäste erwartet werden, bekommt die Polizeistation Verstärkung vom Festland, darunter zu ihrem Leidwesen ein ehemaliger Kollege. Während Spannungen Phils Beziehung zu ihrer Frau, der Sirene Harpo, überschatten und immer mehr Besucher die Insel überschwemmen, geschieht ein Mord …
 
Produktinformationen:
  • Auflage: 1 (27. November 2022)
  • Autor: Roxane Bicker
  • Sprache: Deutsch
  • Taschenbuch: 316 Seiten
  • Empfohlenes Alter: Ab 12 Jahren
  • Größe: 12,5 x 19 cm
Weiterführende Links zu "Windgejammer - Gezeitenwechsel 2"
Verfügbare Downloads:
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Windgejammer - Gezeitenwechsel 2"
01.08.2023

Spannender Mystery-Krimi

Auf Medderoog steht das Windjammerfestival kurz bevor. Um dem Besucheransturm gerecht zu werden, erhalten Philippa Berger und ihre Kollegen, Verstärkung vom Festland. Zu Philippas Leidwesen ist auch ein unerwarteter Besucher aus ihrer Vergangenheit dabei, auf den sie gut hätte verzichten können. Aber nicht nur die erwarteten 5000 Besucher sorgen für Stress, sondern auch in der Beziehung zwischen Philippa und Harpo gibt es Spannungen, denn die beiden haben nur einem Monat nach ihrem Kennenlernen geheiratet. Dann geschieht auch noch ein Mord, der, auf Wunsch ihres Chefs, bis nach dem Windjammerfestival vor der Öffentlichkeit verheimlicht werden soll.

Nach Windbrecher ist es das zweite Buch, dass ich von der Autorin lese. Bereits der erste Teil hat mir sehr gefallen und ich war gespannt auf die Fortsetzung der Reihe. Der Klappentext macht dann auch schnell neugierig auf den neuen Mystery-Krimi.

Das Cover ist in dunklen Farben gehalten und zeigt das tosende Meer, ein Segelschiff und im Vordergrund eine Meerjungfrau.

Ich hatte etwas Probleme wieder in die Geschichte hineinzufinden, denn es ist schon eine ganze Weile her, dass ich den ersten Teil gelesen habe.
Der lockere und flüssige Schreibstil von Roxanne Bicker sorgte jedoch dafür, dass ich nach einiger Zeit wieder das Gefühl bekam, mitten im Geschehen zu sein.
Ich hätte mir allerdings manchmal die Beschreibung des Settings etwas bildhafter gewünscht. Das hat mir im ersten Teil etwas besser gefallen.

Erzählt wird die Geschichte im personalen Stil aus Sicht der Protagonistin Phillipa.
Philippa, genannt Phil, ist eine junge Frau, die weiß was sie will und einen großen Gerechtigkeitssinn hat. Doch sie geht auch manchmal über Grenzen, lässt sich nicht alles gefallen und bleibt hartnäckig, wenn es nötig ist.
Ihre Gedanken und Gefühle konnte ich allerdings nicht immer nachvollziehen und bei den Nebenfiguren fehlte es mir teilweise etwas an Tiefe.
Überrascht hat mich vor allem Tom, der ehemalige Kollege von Phil. Doch ich will nicht zu viel verraten, um nicht zu Spoilern.

Es gibt wieder viele unerwartete Wendungen und Überraschungen, die dafür sorgten, dass keine Langeweile aufkam.
Das Ende war für mich jedoch nicht so ganz schlüssig und ließ mich etwas ratlos zurück.

Fazit
Nachdem mich Band 1 total begeistert hat, waren meine Erwartungen an die Fortsetzung hoch.
Und auch wenn mich die Geschichte über lange Zeit gut unterhalten hat, konnte sie mich am Ende nicht restlos überzeugen.
Ich bin bespannt, ob es noch einen dritten Teil geben wird, der die Unklarheiten klären wird. Für den zweiten Teil gibt es 4 Sterne von 5.

11.04.2023

Phils zweiter Fall auf Medderoog

????? ???????:
Das was ich im ersten Teil der ???????????ℎ???-Reihe gelobt habe ist in dieser Fortsetzung leider hinfällig: Die Autorin lässt in so ziemlich jedem Kapitel ihre Hauptfigur, Polizeikommissarin Phil, Schimpfwörter benutzen. Das wäre gar nicht so schlimm, wenn es auch noch andere als "Fuck" oder "verfickte Scheiße" wären. Irgendwie hat mich das schon ziemlich gestört.

Die Handlung jedoch fand ich genau so spannend wie im ersten Teil. Als Phil's Ex-Kollege Tom auf Medderoog auftauchte ging diese erstmal vom Schlimmsten aus... Von da an lief die Story in eine völlig andere Richtung. Für mich im positiven Sinne.

Das Ende war ganz okay, doch ließ es ein paar Fragen offen.
Im Großen und Ganzen hat mir der Kriminalroman gut gefallen, trotz meiner kleinen Kritikpunkte.

08.02.2023

Ein gut besuchtes Festival, ein Toter und Besuch aus der Großstadt!

Der Schreibstil ist mir schon bekannt durch ihre anderen Bücher und lässt sich recht gut lesen, man bleibt dran und gespannt.

Das Cover wirkt dunkel man sieht das Meer bei einem starken Unwetter. Mehr als überraschend ist der Körper und den Kopf, den man in den Wellen sieht – das scheint zu keinem Wal oder Hai zugehören, keinem Tier was wir kennen. In großer Schrift ist der Titel „Windgejammer“ darunter etwas kleiner „Gezeitenwechsel“ zu lesen. Mit den Farben und dem Stil sehr ansprechend.

Der Klappentext macht gespannt auf einen etwas anderen Mystery Krimi.

Fazit:
Da ich bereits die Trilogie „Die Herren des Schakals“ auch aus dem #Hybrid Verlag von der Autorin Roxane Bicker kenne und mir diese gut gefielen. Und ich auch schon den ersten Band der „Gezeitenwechsel“ Reihe gelesen habe war klar Band 2 wird auch gelesen.

Wie schon Band 1 der Gezeitenwechsel Reihe spielt die Handlung wieder auf der Nordseeinsel Medderoog. Dort bereitet man sich auf das Ereignis bzw. den Höhepunkt des Jahres vor: das Windjammerfestival. Mittendrin stoßen wir auch wieder auf Philippa Berger (Phil) die auf die Insel versetzte Großstadtpolizistin.
Da um die 5.000 Gäste erwartet werden, bekommt die Polizeistation Verstärkung vom Festland, darunter zu ihrem Leidwesen ein ehemaliger Kollege (Tom). Während Spannungen Phils Beziehung zu ihrer Frau, der Sirene Harpo, überschatten und immer mehr Besucher die Insel überschwemmen, geschieht ein Mord …

Die ganze Geschichte wird mehr oder weniger aus der Sicht der Polizistin geschildert, so dass wir an ihren Gedankengängen und ihren Gefühlen teilhaben und folgen können. Als Protagonistin ist Phil ganz nach meinem Herzen, nicht ganz einfach in der Persönlichkeit (kein „Ja“ Sager und Mit - Schwimmer), eckt eher mal an. Aber mit dem Herzen am rechten Fleck und einem guten „Riecher“. Voller Mut und Hartnäckigkeit – die sich auszahlt.

Aber auch manch andere Protagonist kann punkten oder sogar überraschen wie in Tom`s Fall ihrem ehemaligem Kollegen. Und all das auf einer kleine Nordseeinsel!

Eine gelungene Mischung aus Krimi / Thriller (was ich weniger gern lese), Fantasy und Mystery. Mit überraschenden Wendungen und interessanten Entwicklungen. Das Cover haut einen aus den Schuhen und verspricht sehr viel – was der Roman an Spannung und Überraschung hält.

Dafür gibt es von mir 5 Sterne und ich bin auf eine weitere Fortsetzung der Reihe um Phil gespannt.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Fantastische LMU Fantastische LMU
ab 5,49 € *
Schatten-Gestalt Schatten-Gestalt
ab 5,49 € *
Albtraumland Albtraumland
ab 5,49 € *
Die Traumbinderin Die Traumbinderin
ab 5,49 € *
1957 1957
ab 5,49 € *
Bernsteinfalter Bernsteinfalter
27,90 € *
TIPP!
Affix Affix of Death
ab 5,49 € *
Zuletzt angesehen