Spiel der Mächte - Seraphin

Spiel der Mächte - Seraphin
15,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Auswahl:

  • 9783967411041
Nach Mias Weggang stürzt sich Vince in blutige Kämpfe gegen Dämonen, um seine Wut und den... mehr
Produktinformationen "Spiel der Mächte - Seraphin"
Nach Mias Weggang stürzt sich Vince in blutige Kämpfe gegen Dämonen, um seine Wut und den Schmerz zu ersticken. Seine Freunde versuchen erfolglos, ihn auf andere Gedanken zu bringen.
Nur Mia kann ihn retten. Als diese aber auftaucht, ist sie nicht mehr die Person, die gegangen ist, nicht die Mia, die er liebt. Sie steht völlig unter Michaels Einfluss und weiß kaum mehr etwas über Vince und ihre gemeinsame Zeit. Der Kampf um Mias Erinnerung und Seele beginnt - und um ihr Herz.
Währenddessen beschäftigen Vince auch mysteriöse Angriffe der Schattenwesen. Als neuer Großmeister des Rates muss er nicht nur um die Liebe seines Lebens kämpfen, sondern auch für die Welt und seine Freunde.
 
Produktinformationen:
  • Auflage: 1 (4. Juni 2021)
  • Autor: Zara Kent
  • Sprache: Deutsch
  • Taschenbuch: 332 Seiten
  • Empfohlenes Alter: Ab 14 Jahren
  • Größe: 12,5 x 19 cm
Weiterführende Links zu "Spiel der Mächte - Seraphin"
Verfügbare Downloads:
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Spiel der Mächte - Seraphin"
10.07.2021

Starke Story mit toller Charakterentwicklung

Da es sich um Teil 4 handelt, werde ich wegen Spoilergefahr nicht genau auf den Inhalt eingehen.

Wie auch in den vorherigen Büchern, sind die Kapitel aus der Sicht von beiden Protagonisten, Mia und Vince, geschrieben.
Besonders Mia, ist mir in „Seraphin“ sehr ans Herz gewachsen. Ich konnte ihr Handeln vorher nie ganz nachvollziehen, da sie oft einfach nicht nachgedacht hat. Hier hinterfragt sie sehr viel und handelt bedachter, was mir richtig gut gefallen hat.
Auch Vince hat sich weiterentwickelt, er ist irgendwie „erwachsener“ geworden und ich mochte ihn hier noch mehr als zuvor schon. Ich hab ihn jedes mal für seine „liebevolle“ Bezeichnung für Michael gefeiert.
„Dieses verdammt Federvieh von Engel“ war mir sowieso schon unsympathisch und auch dieses Gefühl, hat sich in „Seraphin“ gestärkt.

Die ganze Story lies sich super gut lesen, die Spannung wird stetig aufgebaut und wie man es von Zara schon kennt, gibt es gegen Ende richtig viel Spannung und Aktion.
Natürlich gibt es auch hier wieder einen super fiesen Cliffhanger.
Es bleiben einige Fragen offen und nach dem Ende, kann ich es kaum erwarten, den 5. und letzten Teil der Reihe zu lesen.

Wenn ihr gerne Urban Fantasy lest, solltet ihr euch die Reihe auf jeden Fall mal anschauen.

24.06.2021

Ein absolutes Wohlfühlbuch

In Band 4 der Spiel der Mächte-Reihe übertrifft sich Zara selbst! Die Zeit besaß während dem Lesen keine Bedeutung mehr und ich war mit dem Buch in kürzester Zeit durch.

Über den Schreibstil muss ich eigentlich nicht mehr groß sagen, außer, dass Zara eine unheimliche Entwicklung seit Band 1 gemacht hat. Sie besitzt ein Gespür für die passende Menge an Dramatik und Spannung, weshalb ich mich sofort in der Story verlor. Der Einstieg fiel recht leicht, da mir das Ende vom dritten Band noch in den Knochen steckte ? was Mia und Vince durchleben, gleicht einem schlimmen Albtraum…nur, dass es die harte Realität für die beiden ist ?

Vince tat mir am meisten leid und ich wollte ihn so oft einfach nur umarmen. Wie viel kann ein Mensch ertragen? Die Frage kann er einem wohl zähneknirschend am besten beantworten. Mia hingegen, ohne zu viel von der Geschichte preiszugeben, wurde ständig aufs Neue vor unvollendete Tatsache gestellt. Michael… mein geliebtes Flattervieh, stand in Band 4 an Mias Seite und bereitete sie auf das Leben als Seraphin vor. Seine Taten sprechen nicht gerade für ihn, weshalb er von den meisten nicht sonderlich geschätzt wird, doch zum Ende hin konnte ich seine Entscheidungen nachvollziehen. Und tatsächlich war ich stolz auf meinen Engel, als er über seinen Schatten sprang.
Alle Charaktere wurden von Zara wunderbar ausgearbeitet und besitzen alle einen Platz in meinem Herzen. Naja, zumindest die meisten :) über einen Auftritt freute ich mich besonders, aber wer das ist, verrate ich nicht ?

Von mir aus könnte es immer weiter mit dieser Reihe gehen. Ich liebe sie und möchte sie nicht mehr missen. Für Fantasy-Liebhaber, die auf eine Mischung aus Spannung, Liebe und Freundschaft stehen, ist sie ein absolutes Muss!

14.06.2021

Finden Mia und Vince wieder zueinander?

Meinung:

Zum Schreibstil brauche ich eigentlich nicht mehr viel sagen, auch in diesem Band schafft es die Autorin mich von der ersten bis zur letzten Seite zu fesseln, sämtliche Emotionen sind deutlich spürbar und auch die Spannung kommt nicht zu kurz, lässt mich zeitweise atemlos die Seiten umblättern. Mia und Vince erzählen abwechselnd aus ihrer Sicht.

Mia und Vince machen im vierten Teil wieder eine enorme Entwicklung durch. Aber auch diverse Nebencharaktere verändern sich, werden ernster, erwachsener.

Vince leidet am Anfang sehr stark, trotzdem ist tief in ihm die Hoffnung, dass Mia zu ihm zurückkehrt. Auf seine spezielle Art versucht er sich von seinem Schmerz abzulenken. Ich habe mit ihm gelitten, zeitgleich hätte ich ihn für einige seiner Aktionen schütteln können. Zum Glück lassen sich seine Freunde nicht von seinem Verhalten abschrecken, sondern stehen weiterhin an seiner Seite.

Mia leidet in der Engeldimension ebenfalls. Denn die Engel versuchen mit allen Mitteln Mias altes Leben aus ihrem Gedächtnis zu löschen. Doch wieder zeigt sich, was für eine starke Kämpferin Mia ist. Sie schafft es einige Erinnerungen ganz tief in sich einzuschließen. So tief, dass sie selbst erst keinen Zugriff darauf hat und somit tatsächlich immer wieder Vince, ihr altes Leben und ihre Freunde vergisst. Doch Vince wäre nicht Vince, wenn er nicht weiterhin um sie kämpfen würde. So versucht er also bei jedem Aufeinandertreffen ihr nahe zu kommen. Doch Michael beeinflusst Mia immer stärker. Ich hätte dem "Federvieh" gern jede Feder einzelnd dafür ausgerupft! Ob die Liebe zwischen Vince und Mia stark genug ist, die Ketten des Vergessens zu sprengen? Das müsst ihr selbst herausfinden!

Neben dem verzweifelten Kampf um Mias Erinnerungen, bei denen auch alle Freunde helfen, gibt es auch wieder einige spannungsgeladene Kämpfe und zwei wichtige Ratsmitglieder verschwinden auf einmal spurlos. Außerdem macht Vince sein "innerer Dämon" zu schaffen, trotz diverser Tränke, fällt es ihm schwer sich zu kontrollieren.

Zum Ende hin geht es wieder rasant zu, ich habe das letzte Drittel inhaliert, denn die Autorin lässt wieder einmal einige überraschende Informationen frei, sorgt für spannende Wendungen, gekrönt von einem nervenaufreibenden Cliffhänger.

Fazit:

Sprachlos und begeistert bleibe ich nach dem vierten Band zurück und kann es kaum aushalten bis der fünfte und letzte Teil der Reihe erscheint. Für mich toppt dieser Band nochmal alle vorherigen Bände. Diese epische Reihe hat es in sich und steigert sich mit jedem Teil immer mehr. Ich fiebere jetzt dem Finale entgegen und vergebe daher eine ganz klare Leseempfehlung!

11.06.2021

Spannende Fortsetzung!

Ich kannte noch ganz genau das Ende des dritten Teils und habe deswegen sofort in das Buch starten können.

Auch hier kann ich wieder sagen, dass die Autorin mich nicht enttäuscht hat! Die Geschichte war voller Emotionen, sodass ich auch teilweise die ein oder andere Träne verdrücken musste.

Die Hauptcharaktere mussten auch hier wieder so einiges durchmachen und ich habe mit ihnen gelitten.

Vincent hatte sehr stark zu kämpfen, besonders da er teilweise einfach nur warten musste und es ihn wirklich fertig gemacht hat.

Mia hingegen hat eine komplett andere Art von Schmerz ertragen müssen und sie tat mir wirklich leid, denn so ein Schicksal hat sie einfach nicht verdient!

Die anderen Charaktere sind mir aber auch wieder sympathischer geworden, wie zum Beispiel Eric und Finn. Sie beide halten einfach immer zu Vince und dieser Zusammenhalt stärkt ihm wirklich den Rücken.

Das Ende war wirklich herzzereißend und ich kann es kaum erwarten weiterzulesen!!

Es ist also mal wieder viel Spannendes passiert und ich kann jedem nur diese Reihe weiterempfehlen.

Fazit:

Perfekte Reihe für Romantasy-Leser, die einen nicht enttäuscht!

04.06.2021

Eine Fortsetzung ganz nach meinem Geschmack!

"Spiel der Mächte: Seraphin" von Zara Kent

Mia hat Vince verlassen und ist mit Michael in die Engeldimension gewechselt. Um nicht nachdenken zu müssen, den Schmerz nicht zu spüren und die Wut und die Magie nicht aufkommen zu lassen, stürzt Vince sich deshalb immer öfter in blutige Kämpfe gegen die Lykaner, Vampyre und Dämonen. Er lässt sich dabei nicht einmal von seinen Freunden aufhalten und es ist ihm völlig egal, ob er sich damit in Gefahr bringt.
Währenddessen schwebt Mia in der Engeldimension in einem Meer von Gefühlen. Michael versucht mit Meditationsübungen und einem Lösungstraining, ihre Emotionen und ihre Gefühle für Vince zu verdrängen, doch bei Mia blitzen immer wieder Erinnerungen auf.
Als mächtige Seraphin spürt sie instinktiv, dass sie ihr Innerstes vor Michael verbergen muss. Doch die Engel verfügen über genügend Möglichkeiten, Einfluss zu nehmen und ihren Willen durchzusetzen. Als Mia endlich zurückkommt, steht sie völlig unter Michaels Bann und kann sich kaum noch an Vince und ihre gemeinsame Zeit erinnern. Vince will das jedoch nicht hinnehmen und beginnt um Mia zu kämpfen.

Es handelt sich hierbei um den vierten Teil einer Reihe und es ist unbedingt notwendig, mit Teil 1 zu beginnen um die Handlung zu verstehen.
Ich war bereits von Teil 1 - 3 total begeistert und konnte es kaum erwarten, die Fortsetzung zu lesen. Und was soll ich sagen?! Zara Kent hat meine Erwartungen wieder zu hundert Prozent erfüllt...sogar mehr als erfüllt!
Ich bin sehr schnell wieder in die Geschichte, die nahtlos an Teil 3 anknüpft, eingetaucht und wollte das Buch gar nicht mehr zur Seite legen.
Der Schreibstil der Autorin ist wunderbar leicht, flüssig, lebendig und mir mittlerweile sehr vertraut.
Mia ist eine Seraphin und die Auserwählte des Erzengels Michael. Um zu lernen mit ihren Kräften umzugehen und einen Krieg zwischen den Engeln und den Menschen zu vermeiden, sie hat keine andere Wahl, als ihn in die Engeldimension zu begleiten.
Vince leidet schwer darunter, dass Mia fort ist und doch muss er als Nachfolger seines Vaters, die Welt vor den Schattenwesen schützen. Die Lage gerät immer mehr außer Kontrolle, denn Vince kämpft um Mia und ihre Seele und muss zusätzlich auch noch seine Magie in Schach halten.
Wir verfolgen die Handlung wieder im Wechsel aus der Perspektive von Vince und Mia und so konnte ich sehr gut mit beiden mitfühlen und mich in sie hineinversetzen.
Auch wenn mir alle Charaktere mittlerweile ans Herz gewachsen sind, ist Vince immer noch mein Lieblingsprotagonist. Zara beschreibt die Figuren wunderbar lebendig, bildhaft und realistisch.
Sie versteht es einfach, die Protagonisten durch ihre Handlungen sprechen zu lassen und bei mir für reichlich Kopfkino zu sorgen. Irgendwie glaube ich jedesmal nach ein paar Seiten, sie alle persönlich zu kennen und vor mir zu sehen.
Der Spannungsbogen ist auf einem konstant hohen Level. Aber nein, das ist nicht richtig. Er ist nicht konstant....er steigt konstant! Bei jedem Band glaube ich, dass es nicht mehr zu toppen ist und doch gelingt es der Autorin immer wieder mich zu überraschen.
Am Ende lässt sie mich mit einem richtig fiesen Cliffhanger zurück. Einerseits kann ich es kaum erwarten die Fortsetzung zu lesen, aber irgendwie habe ich auch Angst vor dem, was mich erwartet.

Wer eine Fantasyreihe sucht, die nervenaufreibend, fesselnd, packend und hoch emotional ist, der ist hier an der richtigen Adresse!
ich liebe diese Reihe einfach und sie gehört zu meinen Jahreshighlights 2021!

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Phönixerwachen Phönixerwachen
ab 5,49 € *
Die Magieranstalt Die Magieranstalt
ab 5,49 € *
Das Billardcafé Das Billardcafé
ab 4,99 € *
Teufelsmeer Teufelsmeer
ab 5,49 € *
Wonders Macht Wonders Macht
ab 5,49 € *
Hurentochter Hurentochter
ab 5,99 € *
TIPP!
NEU
Prefix of Death Prefix Of Death
ab 5,49 € *
Zuletzt angesehen