Mein ist die Strafe

Mein ist die Strafe
14,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Auswahl:

  • 9783967410587
Ihr Leben ist vorbei. Er hat sie gefunden. In einem einzigen Moment bricht Lisas... mehr
Produktinformationen "Mein ist die Strafe"

Ihr Leben ist vorbei. Er hat sie gefunden.
In einem einzigen Moment bricht Lisas Existenz zusammen, befindet sie sich auf der Flucht. Wälder, Landstraßen, Städte: Sicherheit gibt es nirgends, denn Seine Mittel sind unbegrenzt, und Seine Methoden eiskalt und skrupellos.
Wer hilft, und wer spielt Ihm in die Hände? Endet Lisas Flucht in der Hölle, der sie sich längst entronnen glaubte?
Die Antworten entscheiden über Leben und Tod. Denn Sein ist die Strafe.
 
Produktinformationen:
  • Auflage: 1 (9. Oktober 2020)
  • Autor: Robert Klotz
  • Sprache: Deutsch
  • Taschenbuch: 308 Seiten
  • Empfohlenes Alter: Ab 14 Jahren
  • Größe: 12,5 x 19 cm
Weiterführende Links zu "Mein ist die Strafe"
Verfügbare Downloads:
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Mein ist die Strafe"
04.06.2021

Spannungsgeladene Verfolgungsjagd

Wer mir schon länger folgt wird sicherlich mitbekommen haben, dass ich ein großer Sebastian Fitzek Fan.. nur schwer finde ich Thriller/Psychothriller, die mit seinen Büchern mithalten können, aber mit „Mein ist die Strafe“ schafft der Autor genau das!
Schon ab der ersten Seite war ich gefesselt, hatte Gänsehaut und saß hibbelig auf der Couch, weil die Spannung kaum auszuhalten war. Das Buch war eine reinste Tortur, ich musste zeitweise aufhören zu lesen, weil ich nervlich am Ende war und die Jagd kaum aushielt.
Die Kapitel hatten alle eine angenehme Länge und rissen den Leser durch all die hoffnungsvollen und niederschmetternden Momente, die Lisa durchlebte. Vor ihrem Peiniger auf der Flucht, musste sie sich oftmals entscheiden: wem kann ich vertrauen und wem nicht? Und schon die Vorstellung völlig ausgeliefert zu sein, brachte mich schwer zum Schlucken.

01.03.2021

Temporeiche Fluchstory

Worum geht´s?
Lisa muss fliehen, schon wieder. Vor einem Mann, der bereits einmal ihr Leben zerstört hat. Nun hat er sie aufgespürt und sie muss, wieder, alles zurück lassen.
Eine Flucht, die Lisa alles abverlangt, beginnt.

Meine Meinung:
Wow, was für ein spannender und temporeicher Thriller! Das Buch dreht sich um Lisas dramatische Flucht und je mehr man liest, desto klarer wird, vor welchem Monster die junge Frau fliehen muss.
Durch verschiedene Perspektiven, einige Rückblicke und prägnant kurze Kapitel nimmt nicht nur die Flucht an Fahrt auf, sondern auch die eigene Lesegeschwindigkeit. Ich konnte das Buch kaum weglegen und ein leichter Adrenalinstoß jagte den Nächsten.
Robert Klotz hat einen sehr flüssigen und angenehmen Schreibstil und die Geschichte ist sehr gut durchdacht.
Mich persönlich störte ein bisschen, dass der Autor, wie viele andere neben ihm auch, die Polizei mal- wieder in einem negativen Licht darstellt. Gerade bei solch einem Thema empfinde ich es als wichtig, die Sicherheitsbehörden als mögliche Hilfe darzustellen. Auch, wenn Buch und Handlung fiktiv sind, ist es in meinen Augen schwierig, Strafverfolgungsbehörden so negativ zu beschreiben.
Innerhalb der ausgedachten Geschichte ist die Darstellung der polizeilichen Seite aber rund und nicht übertrieben.
Auch, wenn während des Lesens kein Spannungsabfall zu verzeichnen war, nimmt das Ende des Buches noch einmal an Fahrt auf und konnte komplett überzeugen.

Fazit: Temporeicher Thriller über die Flucht einer jungen Frau vor einer Bestie, die mich sehr gut unterhalten und überzeugen konnte. 4,5 Sterne von mir!

30.01.2021

Hochgeschwindigkeitssthriller der an die Psyche geht!

REZENSION ZU MEIN IST DIE STRAFE
?????????????????
INHALT übernommen vom Klappentext:
Ihr Leben ist vorbei. Er hat sie gefunden. In einem einzigen Moment bricht Lisas Existenz zusammen, befindet sie sich auf der Flucht. Wälder, Landstraßen, Städte: Sicherheit gibt es nirgends, denn seine Mittel sind unbegrenzt, und seine Methoden eiskalt und skrupellos.....
MEINE MEINUNG:
Ich hatte wieder einmal einen guten Riecher. Der Titel dieses Buches inkl. des Covers, das mir sehr gut gefällt, haben mich sofort angesprungen.
Mit relativ wenig Handlung auskommend, ist es Robert Klotz gelungen, einen Hochgeschwindigkeitssthriller zu formulieren, der den Leser auf eine Achterbahnfahrt der Gefühle mitnimmt und sich von der ersten bis zur letzten Seite atemberaubend liest. Der Leser fühlt sich, ebenso wie die Protaginistin permanent gehetzt.
Ich hatte das Buch ja schon begonnen, aber aus Zeitgründen nicht weiterlesen können. Gestern habe ich es nun in einem Zug durchgesuchtet, denn man hält die Spannung kaum aus und muss unbedingt wissen, wie die Story zu Ende geht.
Das Thema, dass der Autor hier anschneidet, ist sicherlich nichts für zartbesaitete, dennoch darf man die Augen nicht davor verschließen. Der Inhalt bietet große Spannung, Gewalt, Macht, Aggression, Brutalität, Mut, und Traumatisierung. Das sollte jedoch nicht vom Lesen abschrecken. Im Gegenteil.
Fazit: Ein Thriller, der sehr flott und flüssig zu lesen ist und der an die Psyche geht! Von mir gibt es super 4 ?
??????????????????

05.11.2020

rasant und packend

Klingt der Klappentext nicht super? Ich wusste zwar nicht, was mich erwartet, da ich vom Autor Robert Klotz bisher noch nichts gelesen hatte, aber lange konnte ich gar nicht darüber nachgrübeln. Kaum angefangen, war ich so gefesselt, dass ich gebannt an den Seiten hing.
Die Verfolgungsjagd ist so packend und einnehmend, dass ich eigentlich viel zu schnell fertig war. Und hier liegt auch mein Kritikpunkt. Es geht Schlag auf Schlag und stellenweise fühlte ich persönlich mich schon etwas gehetzt, da es sprichwörtlich keine Verschnaufpause gibt. Das ist einerseits natürlich super, denn so ist der Spannungsbogen konstant hoch und Langatmigkeit hat nicht den Hauch einer Chance. Andererseits vermisste ich dadurch ein paar Informationen. Ich will nicht sagen, dass es Ungereimtheiten gibt, aber eine etwas ausführlichere Erzählung hätte mir bei manchen Abschnitten das Begreifen erleichtert.
Aber das ist wirklich jammern auf hohem Niveau, denn nur weil ich gerne mal durchgeschnauft hätte, heißt es nicht, dass es jedem Leser so geht.
Ebenso hatte ich das Gefühl, dass die Protagonistin Lisa dadurch etwas blass bleibt. Es werden natürlich ihre Ängste und Befürchtungen beschrieben, aber so richtig, richtig konnte ich sie nicht zittern spüren, auch wenn sie glaubhaft und authentisch dargestellt wurde.
Nichtsdestotrotz hatte ich eine tolle Lesezeit. Diese wurde von einem angenehmen Schreibstil, ohne lange verschachtelte Sätze, geleitet.
Das Cover finde ich toll. Es strahlt eine dunkle und bedrückende Atmosphäre aus und passt daher auch prima zur Geschichte.
Wer eine rasante Jagd ohne viel Schnickschnack mag ist hier genau richtig. Mich konnte der Thriller gut unterhalten und da ich ein packendes Leseerlebnis hatte, empfehle ich das Buch gerne weiter. Von mir gibt es vier Sterne.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Die Magieranstalt Die Magieranstalt
ab 5,49 € *
Teufelsmeer Teufelsmeer
ab 5,49 € *
Planet Centronos Planet Centronos
ab 5,49 € *
Remoment Remoment
ab 3,99 € *
Alewild Alewild
ab 5,99 € *
Wonders Macht Wonders Macht
ab 5,49 € *
Zeitloswelt Zeitloswelt
ab 4,99 € *
Hurentochter Hurentochter
ab 5,99 € *
Prefix of Death Prefix Of Death
ab 5,49 € *
Zuletzt angesehen