In einer Welt, gleich nebenan

14,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Auswahl:

  • 9783967410303
Kyra führt ein angenehmes Leben, bis ein mysteriöser Meteoritenschauer alles verändert. Die... mehr
Produktinformationen "In einer Welt, gleich nebenan"
Kyra führt ein angenehmes Leben, bis ein mysteriöser Meteoritenschauer alles verändert. Die daraus resultierende Naturkatastrophe fegt die Sicherheit der modernen Zivilisation im Handumdrehen weg und das Recht des Stärkeren wird zum einzigen Gesetz. Sie begibt sich auf eine gefährliche Reise. Isoliert und ohne Zukunftsperspektive kämpft sie sich durch die unerbittliche Natur.
Das Schicksal führt die junge Frau zu Tim und Christian, deren Lebenswege enger an ihren eigenen geknüpft sind, als sie ahnt.
 
Produktinformationen:
  • Auflage: 1 (19. Mai 2020)
  • Autor: Liliana Wildling
  • Sprache: Deutsch
  • Taschenbuch: ca 320 Seiten
  • Empfohlenes Alter: Ab 12 Jahren
  • Größe: 12,5 x 19 cm
Weiterführende Links zu "In einer Welt, gleich nebenan"
Verfügbare Downloads:
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "In einer Welt, gleich nebenan"
16.04.2021

Naturkatastrophen, Freunde und eine andere Welt!

Der Roman zeichnet sich mit einer gewissen Logik der Handlung und auch der Idee dahinter aus – mal kein „nullachtfünfzehn“. Es klingt realistisch und auch umsetzbar also ein echtes Szenario, das macht eine Dsytopie immer sehr spannend. In diesem Fall löst ein merkwürdiger Meteoritenschauer eine starke Mutation der Pflanzen aus, sie wachsen ins unermessliche (wenigstens aus unserer Sicht) und auch totes Holz (Türen, Schränken usw. beginnen zu Leben und bekommen Blätter. Was dies noch für Folgen für uns Menschen hat kann man sich denken – Zusammenbrechen der gesamten Infrastruktur- und des Lebensraums.

Aber nun zu den Protagonisten, allen voran Kyra, sie führt ein einfaches und eigentlich ganz normales Leben wie es viele Leben. Einen Job den man mal mehr mal weniger gerne macht, gute Freunde, eine enge Freundin aus Kindertagen und ein gutes liebevolles (auf Abstand) Verhältnis zu ihrer Mutter. Sie ist Besitzerin eines kleinen Häuschens und lebt mit ihrem Kater dort. Und dann verändert sich ihre Leben innerhalb von Sekunden. Sie ist eine starke Persönlichkeit, die auch in unerwarteten Momenten einen klaren Kopf behält. Vielleicht weil ihre Mutter ihr viel Beigebracht hat, das sich jetzt als Vorteil herausstellt. Ich fand sie recht sympathisch und mir wäre in so einer Situation so eine Person ganz lieb an meiner Seite.

Aber die Geschichte wird ja nicht nur aus ihrer Sicht erzählt, es gibt da auch noch die jungen Männer Tim und Christian. Dies macht die Geschichte noch interessanter und schenkt noch mehr Einsicht ins Geschehen. Alle Protagonisten machen eine Entwicklung durch und lernt an den Aufgaben, die kommen. Mehr gibt es jetzt nicht mehr verrate ich euch nicht über die beiden (das erfahrt ihr im Roman) außer sie treffen im Laufe der Handlung auf Kyra.

Ich persönlich fand die Handlung weder zu harmlos noch zu brutal – eher ausgewogen und stimmig. Man konnte sich gut in die Gefühle und Gedanken der Protagonisten einfühlen. Der Spannungsbogen war von Anfang da und stieg kontinuierlich an. Das Ende hat mich allerdings auch als erfahrene Leserin doch ein Stück weg überrascht.

Ein schöner durchdachter spannender Dystopie Roman, eine tolle Idee gut umgesetzt. Mit spannenden Wendungen und Ereignissen. Eine klare Leseempfehlung von mir und 5 Sterne.

16.11.2020

Interessante Story

Es war das erste Buch aus dem Dystopie Genre. Schon lange reizte mich dieses unbekannte Gebiet und ich muss sagen, ich habe für den Einstieg das perfekte Buch gefunden.
Die Spannung baute sich sehr schnell auf, schon nach wenigen Seiten war ich völlig in der Geschichte gefangen. Ich durchlebte die Hindernisse und Gefahren an der Seite von Kyra, der Protagonistin. Immer wieder fragte ich mich, wie ich in solch einer Situation handeln würde. In die Geschichte fließen viele interessante Aspekte mit ein, was mir gut gefallen hat. Lediglich mit dem Schluss hatte ich zu kämpfen. Dennoch hat mich die Geschichte überzeugt und mir das Genre schmackhaft gemacht.

17.10.2020

Mal was ganz Anderes

Dieses Buch hat mir so gut gefallen, das ich es kaum aus der Hand legen konnte. Nach eien Katastrphe mit gelben Staub aus dem All, erobern riesige Pflanzen die Erde. Alle Infrastruktur bricht zusammen, es gibt nur mehr Natur. Da treffen eine junge Frau und zwei Männer auf der Suche nach einem Zuhause zufällig aufeinander und werden Freunde fürs Leben. Es läuft nicht immer alles gut und auch vor bösen Menschen muß man sich hüten. Das Ende ist völlig unerwartet. Sehr genial geschrieben. Es wäre Super wenn die Autorin eine Fortsetzung schreiben würde. Die Fantasie lässt das sicher zu.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Die Magieranstalt Die Magieranstalt
ab 5,49 € *
Phönixerwachen Phönixerwachen
ab 5,49 € *
Alewild Alewild
ab 5,99 € *
Remoment Remoment
ab 3,99 € *
NEU
Das Billardcafé Das Billardcafé
ab 4,99 € *
Teufelsmeer Teufelsmeer
ab 5,49 € *
Wonders Macht Wonders Macht
ab 5,49 € *
Planet Centronos Planet Centronos
ab 5,49 € *
Zuletzt angesehen