Teufelsmeer

Teufelsmeer
15,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Auswahl:

  • 9783967410440
  1 593 n. Chr.: Ein Transportschiff der kaiserlich japanischen Flotte versinkt... mehr
Produktinformationen "Teufelsmeer"
 
1 593 n. Chr.: Ein Transportschiff der kaiserlich japanischen Flotte versinkt während eines Seegefechtes im Ostchinesischen Meer. An Bord eine Kiste mit wertvollen Kunstobjekten und einem Buch über geheimnisvolle Meeresbewohner, die mythenumrankten Kappa.
Ein Schriftstück, das von der Bergung dieser Kiste berichtet, fällt dem Antiquitätenhändler Lucius in die Hände. Von Tokio aus begibt er sich auf die Suche nach dem Versteck der antiken Kostbarkeit. Als die junge Alex einen Hilferuf des Antiquars erhält, folgt sie seiner Spur auf einer gefährlichen Rettungsmission.
Ein tödlicher Wettkampf feindlicher Interessengruppen beginnt. Doch der Schatz hat mächtige Beschützer …
 
Produktinformationen:
  • Auflage: 1 (28. August 2020)
  • Autor: Birgit Gürtler
  • Sprache: Deutsch
  • Taschenbuch: 360 Seiten
  • Empfohlenes Alter: Ab 14 Jahren
  • Größe: 12,5 x 19 cm
Weiterführende Links zu "Teufelsmeer"
Verfügbare Downloads:
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Teufelsmeer"
16.04.2021

Gelungene Mischung zwischen Fantasy und Thriller inklusive einer Portion Mythologie!

Es gibt noch mehr als nur das Bermudadreieck, in dem Schiffe samt der Besatzung verschwinden und nie mehr auftauchen. Woran das liegt und wer dahinter steckt das verrät uns die Autorin in einer spannenden Genre Mischung aus Fantasy und Thriller.
Zu Anfang spielt der Roman noch hier und wir lernen den leidenschaftlichen Antiquitätenhändler Lucius kennen, viel mehr sein Geschäft und die taffe Alex. Den Lucius wird entführt und es geht in Japan weiter. Auch seine Kontaktperson vor Ort verschwindet. Und schon beginnt eine abenteuerliche Suche anhand einer alten Schrift. Neue Personen kommen ins Spiel und geheimnisvolle Meeresbewohner. Was mit einer Schatzjagt beginnt, geht weiter in eine bizarre unvorstellbare Welt inklusive mythologischen Wesen (Kappa) und auch die Spannung kommt nicht zu kurz.
Da ich im Normalfall keine Thriller lese, hatte ich auch hier mit den brutalen Szenen zu kämpfen, sie waren nicht so meines. Aber gerade der japanische mythologische Anteil und die Fantastischen Elemente konnte mich fesseln.
Der Roman beschäftigt sich mit der Gier nach Schätzen, der Suche nach mythologischen Wesen und ihr Leben, genauso wie Freundschaft und Zusammenhalt. So wie der ewigen Frage von Gut und Böse, den eines kann nicht ohne das andere sein.
Als Personen fand ich gerade Alex als besonders sympathisch und taff. Aber auch Lucius, Thomas, Naoto, Sato und besonders Jiro habe ich ins Herz geschlossen. Und wie immer gibt es auch die Gegner – die müssen halt auch sein.
Ein gelungener Genre Mix, mit ansprechendem Cover, einem neugierig machenden Klappentext und einem spannenden Roman, mit Einblicken in die japanische Mythologie – nur so manche brutale Szene war nicht meines – was aber eher an mir liegt! Alles in allem verdiente 5 Sterne. Es blieben aber auch noch Fragen offen die wir in der Leserunde direkt mit der Autorin hinterfragen konnten – ein Plus der Leserunden.

07.04.2021

Spannender Fantasy Thriller!

REZENSION TEUFELSMEER von Birgit Gürtler
???????????????
Vorab muss ich erwähnen, dass dies mein erstes Fantasy Buch ist, das ich gelesen habe. Aber das Coverfoto des stürmischen Meeres, der Titel und die harmonisierenden tollen Farben symbolisierten für mich etwas mächtiges und unheimliches, sodass ich mich auf dieses Abenteuer begeben wollte.
INHALT: Lucius, ein Antiquitätenhändler gelangt in den Besitz eines geheimen Schriftstückes, welches über die Bergung einer Kiste berichtet, die antike Kostbarkeiten enthält. Er macht sich auf den Weg nach Japan und begibt sich von Tokio aus auf abenteuerliche Suche. Dabei gelangt er in die Hände diverser Interessenten, die keine Skrupel scheuen über Leichen zu gehen. Als Alex, eine Mitarbeiterin von Lucius, einen Hilferuf erhält, begibt sich diese auf eine waghalsige Rettungsaktion. Wird es den beiden am Ende gelingen wohlbehalten und mit Erfolg ihre Expedition zu beenden?
MEINE MEINUNG:
Wie bereits erwähnt, war dies mein erster Fantasie Roman. Ich traute mich bisher nicht an dieses Genre. Aber man sollte sich immer wieder mal auf Neues einlassen und so freut es mich, dass sich mein Spürsinn auch diesmal nicht enttäuscht hat. Ich befand mich schon nach den ersten Seiten mitten in einem Abenteuer, dessen Spannungsbogen stetig anstieg und bis zum Ende erhalten blieb, gleich einem Thriller. Das interssante an der Sache ist, dass es das Teufelsmeer, sowie das beschriebene Monument Jonaguni vor der Küste Japans tatsächlich gibt. Aber lest selbst und traut euch an diesen Fantasy Roman.
Die Hauptprotagonisten Lucius und Alex gefielen mir sehr gut und auch weitere hinzukommende Darsteller fand ich charakteristisch treffend beschrieben. Hervorzuheben sind die actiongeladenen Handlungen, bei denen ich ein paar Mal den Atem anhalten musste. Auch atmosphärisch sind die Orte so beschrieben, dass man glaubt dabei zu sein. Was mich manchmal irritierte, waren die vielen Personen und Namen, die während der Suche nach dem Schatz auftauchten und die man auseinanderhalten musste.
Man muss sehr konzentriert lesen. Gegen Ende des Buches verwirrten mich die gegenseitigen diversen Verfolgungsjagden durch die zahlreichen Gänge. Die Verfolgungsjagden waren mir insgesamt ein bisschen zu lang.
FAZIT: Ein sehr spannender Fantasy-Thriller - basierend auf teilweise wahren Begebenheiten - der es gelesen zu werden!
???????????????

27.09.2020

nicht schlecht...aber...

Ich habe das Buch gelesen und muß sagen das die Geschichte wirklich spannend war. Die Story ist teilweise aber richtig grausam und ich weiß nicht ob das wirklich schon für 14 Jährige geeignet ist. (Ich weiß aber nicht was heutzutage für 14 Jahrige passt) Es werden Menschen getötet, gefressen und aufgeschlitzt. Verfilmt wäre es ein richtig guter Horrorfilm. Im Buch werden öfters die Namen von Alex oder Lucius mit dem von Thomas verwechselt. Das stört jetzt nicht die Geschichte, weil man ja weiß um wen es sich handelt, aber es ist halt nicht richtig. Deshalb vergebe ich für die wirklich spannende Story, die mir sehr gut gefallen hat, aber vielleicht doch nicht so ganz für 14 Jährige geeignet ist, anstatt 10 nur 8 Punkte.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Remoment Remoment
ab 3,99 € *
TIPP!
TIPP!
TIPP!
Das Nadelöhr Das Nadelöhr
ab 4,49 € *
Operation Gay Bomb Operation Gay Bomb
ab 5,49 € *
Planet Centronos Planet Centronos
ab 5,49 € *
Zeitloswelt Zeitloswelt
ab 4,99 € *
TIPP!
Baronica - Aufbruch zur Letzten Wacht Baronica - Aufbruch zur Letzten Wacht
Inhalt 1 Stück
ab 5,99 € *
Wonders Macht Wonders Macht
ab 5,49 € *
Zuletzt angesehen