Spiel der Mächte - Wächter

Spiel der Mächte - Wächter
15,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Auswahl:

  • 9783967410389
Ihre Flucht führt Mia und Vince zu den freien Wächtern. Eine Gruppierung von Magiebegabten unter... mehr
Produktinformationen "Spiel der Mächte - Wächter"
Ihre Flucht führt Mia und Vince zu den freien Wächtern. Eine Gruppierung von Magiebegabten unter dem Leiter Caspian Croft, die sich von Richard Wanclear losgesagt haben. Doch das Auftauchen von Mia und Vince bringt viele Probleme mit sich.
Die gesamte magische Gesellschaft sucht nach der Zeitmeisterin und Richard Wanclear nach seinem Sohn.
Darüber hinaus entdeckt Mia weitere Seiten ihrer Macht, die sie aber ein ums andere Mal in Gefahr bringen. Und aus dem stets als magielos bekannten Vince drängt immer stärker etwas hervor, das nicht nur ihn verändert – und zusehends außer Kontrolle gerät.

Produktinformationen:
  • Auflage: 1 (19. Juni 2020)
  • Autor: Zara Kent
  • Sprache: Deutsch
  • Taschenbuch: 392 Seiten
  • Empfohlenes Alter: Ab 14 Jahren
  • Größe: 12,5 x 19 cm
Weiterführende Links zu "Spiel der Mächte - Wächter"
Verfügbare Downloads:
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Spiel der Mächte - Wächter"
24.08.2020

Atemraubend. Spannend. Magisch.

Leseerlebnis:
Zunächst muss ich sagen, dass ich Teil 1 der "Spiel der Mächte" - Reihe bereits Anfang Februar gelesen habe und seitdem sicherlich 100 Bücher verschlungen habe. Teil 2 "Wächter" knüpft direkt an das Ende des Vorgängers an. Mit fiel es etwas schwer mich in das Buch einzufinden, was nicht an dem grandiosen und sehr flüssigen Schreibstil von Zara Kent lag, sondern daran, dass ich teilweise Probleme hatte mich an alle Geschehnisse und Nebencharaktere zu erinnern bzw. diese zuordnen zu können. Hier wäre vllt ein kurzer Rückblick a la "Was bisher geschah" oder auch ein Personenglossar sinnvoll. Wenn man direkt nach "Erwachen" weiter liest, fällt mein kleines Problemchen natürlich weg. Nach dem ersten Kapiteln war das auch behoben.
Nun mal zum Buch selbst!
Es geht definitiv spannend weiter und die Autorin hat nur wenige Verschnaufpausen in einer sehr rasanten, atemraubenden Handlung eingebaut. Ich konnte gar nicht so schnell schauen, da war dieser Band schon wieder ausgelesen.
Die Handlung wird wieder aus der Perspektive der Protagonisten Mia und Vincent im Wechsel erzählt. Beide erhalten mehr Tiefe. Man trifft einige bekannte Charaktere  wieder, hinzu kommen einige neue Gesichter. Es gibt viele neue Erkenntnisse, Überraschungen und unvorhersehbare Twists.
Besonders möchte ich noch die unheimlich atmosphärischen Landschaftsbeschreibungen der Autorin hervorheben, die so detailliert sind, dass ich mir alles bildlich vorstellen könnte und ein Teil ihrer selbst erschaffenen Welt geworden bin.
Kleine Warnung:
"Wächter" endet mit einem bösen Cliffhanger!
Fazit :
Eine geglückte und sehr stimmige Fortsetzung der Fantasy Reihe. Absolute Bildgewalt gebannt in vielen atemlosen Momenten.

07.08.2020

ich will mehr.. !!

Da mich der Cliffhanger am Ende von Band 1 ziemlich fertig gemacht hat, war ich umso glücklicher, als ich Band 2 von "Spiel der Mächte" in der Hand hielt. Mein Gott, das letzte halbe Jahr auf die Fortsetzung warten zu müssen, war wirklich eine Zumutung.

Für Mia und Vince bin ich mittlerweile komplett verfallen. Die Zwei sind einfach ein wundervolles Paar und bei jedem ihrer süßen Momente schmelze ich ein klein wenig mehr dahin. Doch ihre Liebe soll anscheinend nicht unbeschadet davonkommen. Die Liebe Zara macht es ihnen so schwer es nur geht und ich ahne für die Zukunft noch böses ;-) Die Charaktere sind mir in einem Buch wirklich wichtig. Sie müssen greifbar sein und ich kann ihre Gefühle und Gedanken erst richtig nachvollziehen, wenn ich zu ihnen eine Verbindung aufbauen kann. Und das, gelingt mir in Spiel der Mächte auf jeden Fall! Mia rechne ich es hoch an, wie sie es schafft ihre Lage größtenteils positiv zu sehen und zu kämpfen. Für sich und ihre Freunde. Aber vor allem auch für Vince.. Da komme ich direkt wieder ins Schwärmen und denk mir nur: Awwwww.. Vince hingegen wirkt zuerst wieder abweisend und kalt gegenüber Mia. Jedoch zweifelt er nicht an seinen Gefühlen, sondern weiß einfach nicht, wie er mit ihnen umgehen soll. Ach..er hat mein Herz gestohlen. Wie kann man Vince nicht lieben? Wer diese Bücher liest und ihn nicht mag, der sollte sich einweisen lassen ;-)

So schnell wie ich Band 2 verschlungen habe, so schnell wünsche ich mir Band 3 herbei. Zara hat mit "Spiel der Mächte" eine so wunderbare Geschichte erschaffen, auf die ich nicht mehr verzichten kann. Man muss hierbei auf nichts verzichten, den die Story beinhaltet Spannung, Liebe und Action. Alle Charaktere sind perfekt, haben ihre Rolle in der Geschichte und sind nicht mehr wegzudenken. Mit Michael kommt ein neuer Protagonist hinzu und ich freue mich jetzt schon darauf, welche Rolle er in Zukunft spielen wird. Momentan feier ich ihn schon ein bisschen! Aber Zara wäre nicht Zara, wenn sie etwas fieses planen würde. Ganz tief in mir spüre ich es und ich wappne mich am Besten jetzt schon auf das Kommende.

10.07.2020

es geht spannend weiter

nach dem ende des ersten bandes war ich schon feuer und flamme für die fortsetzung...und diese hatte es in sich...
spannend, sinnlich, aufregend, traurig...alles war dabei...und am ende des bandes herrscht herzschmerz-alarm...

kennt ihr dieses gefühl: ihr verliebt euch in ein paar und wünscht diesem alles gute dieser welt....keine steine, hürden oder trauriges auf ihrem weg zum ziel...tja, mit der reihe hat mein herz echt zu tun...die autorin hält anscheinend viele stolpersteine für die beiden bereit...ob mein herz das am ende von band 5 das unbeschadet überstehen wird, i don`t know...ja, 5 bände wird es geben...mein schock saß tief...

schon bei band 2 habe ich das gefühl allen anderen wesen, die nur ein auge auf die protagonisten werfen, die augen auszukratzen...so sehr bin ich bei mia und vince...ich finde die beiden einfach wundervoll zusammen...beide sind einzigartige wesen und bilden zusammen eine einheit...wie sagt eric, der beste freund von vince, so schön: wenn du dich verliebst, dann ist das ein knaller...und ja das ist mia...

mia hat eine reine seele und trotz aller umstände ist sie positiv gestimmt...sie kämpft und liebt...fast bis zur selbstaufgabe...so sehr hat sich vince in ihr herz gestohlen...
vince dagegen muss erst lernen mit diesen gefühlen umzugehen, da er keine liebe erfahren hat bisher...jedenfalls nicht so eine...hach...

ich liebe alle charaktere...gut, außer einen bestimmten...ich bin eindeutig anti-michael...gott, sein geliebte-geschwafel...wenn vince ihm keine rein haut, ich tue es...

die liebe zara hat auch schon von mir während des lesens einige nachrichten erhalten...wenn am ende mia und vince nicht glücklich werden, dann gibt es ärger...aber großen...

aber ich wappne mich schon, dass ich noch mehr herzschmerz erleben werde...auch beschleicht mich das gefühl, dass ich einige tode ertragen muss...

ihr merkt schon, ich bin mittendrin...ich bin begeistert...diese geschichte zieht mich einfach mit...ich kann mich dem nicht entziehen...

von mir gibt es eine klare leseempfehlung für diese reihe...für mein herz und mich heißt es nun warten bis zum ende des jahres...

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zuletzt angesehen